Unser Projekt "historische Apps" kommt auf Shortlist des Dortmunder u_do Preis für Junge Kreative

Unser Projekt "historische Apps" kommt auf Shortlist des Dortmunder u_do Preis für Junge Kreative

Gemeinsam mit unserem Partner Geschichtsmanufaktur.com wurden wir heute mit unseren Apps im historischen Kontext auf die Shortlist des Dortmunder u_do Preis für Junge Kreative gesetzt.
 

"Nach Beratung der Jury, bestehend aus Christian Eggert (DaCapo, Bochum), Bernd Fesel (ecce), Michael Göke (Kreative Klasse e.V.), Prof. Dr. Tobias Kollmann (Universität Duisburg-Essen), Reinhild Kuhn (Heimatdesign, Dortmund), Stefanie Waschk (Games Development Initiative Ruhr)  und Thomas Westphal (Wirtschaftsförderung metropoleruhr) wurden fünf Einreichungen in die engere Auswahl (Shortlist) für den u_do Preis für Junge Kreative genommen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass Ihr Projekt historiaAPPlicata überzeugen konnte und in die Shortlist der fünf innovativsten Geschäftsideen aufgenommen wurde. Bevor der u_do Preis für Junge Kreative am 15.9. vergeben wird, möchten wir Ihr Projekt als Beispiel für innovative Kultur- und Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet vorstellen."

 

Der Link zu u_do ist hier_ http://www.labkultur.tv/blog/bee-creative-das-team-historiaapplicata

Sitemap