Zum Thema Kosten einer App, was sind die Kosten einer Web-App, einer App für Apple, Android, Windows real?

Zum Thema Kosten einer App, was sind die Kosten einer Web-App, einer App für Apple, Android, Windows real?

Was kostet die Programmierung einer App? Ist das die Gretchen-Frage?

Wir von AppPlusMobile finden genau genommen nicht, dass das die wichtigste Frage aller Fragen ist! Sie ist tatsächlich eher nachrangig.... lesen Sie bitte weiter. Und finden ganz am Ende die aktuelle Umfrage von iBusiness zu Kosten der App Programmierung.

 

Bitte dran denken: Lassen Sie immer die Experten für mobile Kommunikation Ihr Angebot erstellen! Dann haben Sie einen Referenzwert.
Kontaktieren Sie uns noch heute unter Telefon 0231 / 98538090
oder über unser >>> Kontaktformular

 


Sie wünschen eine mobile Lösung, eine App?

Ihre eigene Smartphone App für iPhone, iPad, Android (Samsung Galaxy zB. oder HTC oder Sony Xperia), gut geplant, konzipiert und programmiert? Somit suchen Sie also einen Programmier, der mit verständlichen Kosten Ihre Wünsche schnell und zuverlässig umsetzt und Sie auch hervorragend berät, was Sie eigentlich brauchen? Vielleicht eine Firma, die Ihnen sowohl Planung als auch Konzeption, Entwicklung und Roll-Out aus einer Hand bietet? Und diese Firma soll auch grössere Apps oder komplexe Abläufe mit einer intuitiven Bedienung für vielleicht sogar firmeninterne Business-Apps umsetzen?

Bei vielen Gesprächen kommt immer wieder der Eindruck auf, der reine Entwicklungs-Preis sei entscheidend für den Zuschlag. Tatsächlich ist das ein echtes Problem.

Denn für uns ist bei einer Anschaffung immer der Nutzen und Return-on-Invest das Wichtigste. Und diese werden bei Apps nicht durch den Anschaffungspreis festgelegt sondern durch:
 

Die üblichen Faktoren, so sie in Frage kommen bei Ihrer mobilen Lösung:

- interne Personalkosten für Planung und Strategie-Entwicklung: was soll die App leisten, Lebenszyklus, welche Art von App

- externe Kosten für die Beratung im Rahmen der Strategie-Entwicklung

- interne Personalkosten für die Suche nach dem Entwickler

- interne Personalkosten für die Entscheidung, welcher Entwickler genommen wird

- externe Kosten für die Entwicklung selber = die Anschaffungs-Kosten der App

- interne Personalkosten für die internen Zuarbeiten für den Entwickler wie Grafiken, Datenbanken, Schnittstellen

- interne Personalkosten für Test/Review der App

- interne Personalkosten für weitere Iterationen, um die App letztendlich abnehmen zu können

- interne Personalkosten oder externe Kosten für die optimale Werbung für das App

- interne Personalkosten für das Nachverfolgen des Erfolgs der App

- Kosten für die Erweiterung der App, zB. auf die Android-Plattform

- Kosten bei Komplettverlust der Investition, falls der Entwickler die Zusagen nicht einhalten kann (gar nicht so selten)

- Kosten für das Neu-Programmieren der App, falls der Quellcode nicht eingekauft wurde und der Entwickler "nicht mehr existiert" (das sehen wir häufiger)

 


Dagegen kann man dann die positiven Kosten verbuchen also den "Gewinn" durch den Einsatz der App:

+ direkter Mehr-Verkauf von Produkten im App

+ Mehrumsatz bei Einsatz von z.B. Vertriebs-Apps, da mehr Aufträge sofort abgeschlossen werden

+ Kostenreduktion durch Vereinfachung von Abläufen Ihrer Firma z.B. Bestellung von Produkten aus dem App heraus

+ Anheben der Wertigkeit des Unternehmen

+ Wichtig auch: Marktführerschaft, also als erster im Markt mit einer App den Kunden zu binden!

+ Oder eben die Erwartungshaltung der Kunden: keine Modefirma z.B. kann sich den Verzicht auf eine App mehr leisten. Wie ist es in Ihrem Markt?

+ Motivation der eigenen Mitarbeiter durch Nutzen der eigenen App (messbar!)

+ zu guter letzt: Zukunftssicherheit: in 3 Jahren gibt es keine Laptops mehr!? Dann nutzen die Menschen vielleicht nur noch Tablets oder Smartphones...
 

Wie finden Sie nun gute, zuverlässige Entwickler?

Klicken Sie bitte hier für Tipps aus der langjährigen Praxis (und natürlich: unsere Standards, wenn wir für Sie ein App erstellen).

Die eigentlichen Kosten der Individual-Entwicklung fangen bei 5000€ für ganz einfache Apps an, darunter geht eine professionelle, seriöse Individual-Entwicklung schlichtweg nicht. Ihre weiteren Kosten kennen Sie selber am besten.

Klicken Sie bitte hier für unsere Kundenbindungs-App mit erstaunlich vielen Möglichkeiten; diese bekommen Sie schon deutlich unter 100€ im Monat.

 


Die Kosten einer Smartphone App für iPhone oder iPad oder Android sind laut iBusiness-Unfrage grob die Folgenden:

Genaue Entwicklungskosten sind nur im Gespräch zu ermitteln, denn es geht hier um individuell auf Sie massgeschneiderte Software.

 

Fazit:

Fragen Sie uns noch heute nach unserem Angebot. Und andere Firmen natürlich auch, dann werden Sie sehen, dass unser Preis-Leistungsverhältnis hervorragend ist.

Kontaktieren Sie uns direkt unter Telefon 0231 / 98538090
oder über unser >>> Kontaktformular

 

Sitemap